... meine Ausrüstung

Canon EOS 300D | Canon EF 75-300mm III | Canon PowerShot A720 IS | Sony DSC-P72 | Sonstiges

Sony DSC-P72

Die Sony DSC-P72 war meine allererste Digitalkamera und ist bis heute noch eine verlässliche Kompaktkamera. Trotz ihres relativ großen Gewichtes im Vergleich zu neueren Modellen liegt sie ausgezeichnet in der Hand und dient nach 3 Jahren Einsatz und mehreren Crashs auf den Boden noch immer als robuste Schnappschusskamera. Mit 3,2 Megapixeln verfügt sie über ausreichend Bildauflösung für die entsprechende Bildqualität und ermöglicht auch Video-Aufnahmen im Format 640x480. Der Automodus ist durchwegs für den alltäglichen Gebrauch ausreichend, zusätzlich verfügt sie aber noch über manuelle Belichtungs- und Weißabgleicheinstellungen, je nach Geschmack. Die Einschaltzeit beträgt ca. 2,3 Sekunden, was für heutige Verhältnisse eher bescheiden wirkt, jedoch für mich bis dato kein unangenehmes Manko darstellte. Was mich unter anderem zum Kauf einer digitalen Spiegelreflexkamera bewegte war, dass man mit Kompaktkameras wie der DSC-P72 die Belichtungssteuerung nicht ausreichend verändern kann, somit das Fotografieren von Flugzeugen nur bei geringer bis gar keiner Bewegung möglich ist, abgesehen von der heute üblichen Bildqualität.

Alles in allem ist die Sony DSC-P72 eine verlässliche, robuste Kompaktkamera, mit der teils ausgezeichnete Fotos möglich sind und die trotz ihrer größeren Abmessungen als Schnappschusskamera sowohl auf Reisen, beim Spotten oder im Alltagsgebrauch respektable Ergebnisse erzielt.

 

Gekauft:

August 2003; Amazon

Preis:

298 €

Zubehör:

Sony Memory Stick 16MB; 2 NH-AA-2DA NiMH-Akkus; USB-Anschlusskabel; Akkuladegerät BC-CS2; Software

 
Pro: Contra: Erweiterungsmöglichkeiten:
+ liegt gut in der Hand - Akkulaufzeit • VAD-PEA-Objektiv-Adapter • DPP-EX5 - Fotodrucker
+ kräftige Farbwiedergabe - kleiner Sucher • VCL-DH-Vorsätze • DPP-EX7 - Fotodrucker

+ Robustheit

- Einschaltzeit (ca. 2,3sec)

• VF-Filter

• DPP-MP1 - Fotodrucker
+ Videofunktion   • HVL-FSL1A Blitz  
       

Technische Daten:

ABMESSUNGEN/GEWICHT:

Breite:

120 mm

Höhe: 57 mm

Tiefe:

37 mm

Gewicht:

263g (betriebsbereit)

BILDSENSOR:

Typ:

1/2,7" RGB-CCD-Chip mit 3.207.000 Bildpunkten

Effektive Pixel:

ca. 3,2 Megapixel

Seiten-Verhältnis:

3:2,5

OBJEKTIV:

Optischer Zoom:

3-fach

Lichtstärke:

2,8-5,6

Brennweite (mm):

6,0-18,0

Makro (cm):

10

BELICHTUNGSSTEUERUNG:

Belichtungsfunktionen:

Auto, Programm, Dämmerung, Nacht-Portät, Landschaft, Schnee, Strand

Belichtungskorrektur:

+/- 2,0 EV, Schritte: 1/3 EV

Einstellungen:

Matrix- bzw. Mehrfeldmessung über 49 Messfelder; Spotmessung

Serienbildfunktion:

max. 2 Bilder

ISO-Empfindlichkeit:

Auto (100-400), und 100, 200, 400

VERSCHLUSS:

Typ:

mechanisch und elektronisch

Verschluss-Zeiten:

1/2000s bis 2s

WEISSABGLEICH:

Einstellungen:

Automatisch, Tageslicht, Bewölkt, Fluoreszierendes Licht, Kunstlicht

LCD-MONITOR:

Monitor:

1.8", TFT, 123.200 Pixel

AUFNAHMEQUALITÄT:

Aufnahmequalität:

2048x1536, 1632x1224, 1260x960, 640x480 (JPEG)

Videoaufzeichnung:

640x480 Bildpunkte (16,6 Bilder pro Sekunde; MPEG)

FEATURES:

Bildeffekte:

Sepia, Solarisation, Schwarz-Weiss, Negativ

AF-Hilfslicht:

Ja

Wiedergabe-Modus: Diashow

Wiedergabe-Zoom:

5-fach

SCHNITTSTELLEN:

Computer:

USB (Mini-B)

Weitere:

AV-Ausgang

Speicherkarte:

Memory Stick; Memory Stick PRO