... meine Ausrüstung

Canon EOS 300D | Canon EF 75-300mm III | Canon PowerShot A720 IS | Sony DSC-P72 | Sonstiges

Canon PowerShot A720 IS

Auf der Suche nach einer neuen Kompakt-Digitalkamera bin ich nach einiger Zeit auf die Canon PowerShot A720 IS gestossen. Sie erschien Ende 2006 am Markt und besticht durch ihren 6-fachen optischen Zoom, der schon die Vorgängermodelle A710 und A700 auszeichnete. Bei meiner Suche beschränkte ich mich auf Modelle von Canon - welche mich durch ihre kontrastreiche Farbwiedergabe und Schärfe der Bilder begeistern - und ein Preissegment unter 250€. Das jüngste und hochwertigste Modell der Powershot A700-Reihe verfügt über einen 1/2,5'' Sensor mit maximal 8 Mio. Bildpunkten, für die Praxis mehr als ausreichend. Über ein Drehrad auf der Oberseite kann man - wie bei Canon üblich - den Belichtungsmodus auswählen, unter anderem auch Blenden- und Zeitautomatik. Der Haupt-beweggrund zu einer neuen Digitalkamera war aber die mittlerweile für den heutigen Stand der Technik bescheidene Bildqualität meiner Sony P72, welche sich sowohl durch das Bildrauschen als auch die fehlende Bildschärfe besonders im Fernbereich bemerkbar machte. Was aber auch nicht sonderlich verwunderlich ist, die DSC-P72 wurde 2003 auf den Markt gebracht. Somit war ein Neukauf nach über fünf Jahren für mich gerechtfertigt.

Besonders für Ausflüge, bei denen ich die DSLR wegen ihrer Größe nicht mitnehme/n kann - z.B. auch im Cockpit, eignet sich eine Kompaktkamera natürlich optimal. Bei einem Preis von ca. 180€ inkl. Kameratasche und SD-Karte bin ich jedenfalls überzeugt, einen guten Griff gemacht zu haben.

 

Gekauft:

Jänner 2009; Ebay

Preis:

155 €

Zubehör:

2 AA Batterien; USB-Anschlusskabel; Videokabel; Trageschlaufe; Software

 
Pro: Contra: Erweiterungsmöglichkeiten:
+ 6-fach optischer Zoom - Akkulaufzeit (/Batterien) • Unterw.gehäuse WP-DC 16 • Weitw.konverter WC-DC58N
+ kräftige Farbwiedergabe   • Tauchgewicht WW-DC 1 • Nahlinse 250D (58mm)

+ einfache Bedienbarkeit

 

• Objektivadapter LA-DC58G

• High Power Flash HF-DC1
+ Bildschärfe   • Telekonverter TC-DC58N  
       

Technische Daten:

ABMESSUNGEN/GEWICHT:

Breite:

97 mm

Höhe: 67 mm

Tiefe:

42 mm

Gewicht:

200g (leer)

BILDSENSOR:

Typ:

1/2,5'' RGB-CCD Chip mit 8 Mio. Bildpunkten

Effektive Pixel:

ca. 8,0 Megapixel

Seiten-Verhältnis:

4:3

BILDPROZESSOR:

Typ:

DIGIC III mit iSAPS-Technologie

OBJEKTIV:

Optischer Zoom:

6-fach

Lichtstärke:

2,8-4,8

Brennweite (mm):

5,8-34,8 (35-210mm)

Makro (cm):

ca. 1cm (ab Objektivvorderseite)

BELICHTUNGSSTEUERUNG:

Belichtungsfunktionen:

Auto, Programm, Av, Tv, Manuell, Porträt, Landschaft, Nachtschnappschuss, Kinder & Haustiere, Panorama

Belichtungskorrektur:

+/- 2 Blenden in Drittelstufen

Einstellungen:

Mehrfeldmessung (mit Gesichtserkennung); mittenbetonte Integralmessung; Spotmessung

Serienbildfunktion:

ca. 1,3 Bilder pro Sekunde (bis Speicherkarte voll)

ISO-Empfindlichkeit:

Auto (80-1600), Auto ISO High, 80 - 1600

VERSCHLUSS:

Verschluss-Zeiten:

1/2000s bis 15s (von Modus abhängig)

WEISSABGLEICH:

Einstellungen:

Automatisch, Tageslicht, Bewölkt, Fluoreszierendes Licht (+hoch), Kunstlicht, Unterwasser, Custom

LCD-MONITOR:

Monitor:

2.5", TFT, 115.000 Pixel

AUFNAHMEQUALITÄT:

Aufnahmequalität:

3264x2448 (L), 2592x1944 (M1), 2048x1536 (M2), 1600x1200 (Postcard/M3), 640x480 (S)

Videoaufzeichnung:

640x480 (L), 320x480 (M), 160x120 (S), (30, 30 bzw. 20 Bilder pro Sekunde; AVI)

FEATURES:

Bildeffekte:

My Colors (Kräftig, Neutral, Sepia, Schwarz-Weiss, Individuelle Farbe)

AF-Hilfslicht:

Ja

Wiedergabe: Rote-Augen-Reduktion, Histogramm, Orientierungssensor

Wiedergabe-Zoom:

2-10-fach

SCHNITTSTELLEN:

Computer:

Hi-Speed USB (Mini-B, MTP, PTP)

Weitere:

Audio/Video-Ausgang (PAL/NTSC)

Speicherkarte:

Secure Digital (SD); Secure Digital High-Capacity (SDHC); MMC; MMCplus